http://www.gratis-besucherzaehler.de
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das deutsche Waffenrecht erlaubt in der Regel Kindern erst ab 12 Jahren die Ausübung des Schießsports. Ausnahmen von dieser Regel erfordern eine ausdrückliche behördliche Einzelgenehmigung, die nur in sehr engen Grenzen erteilt wird.

Hierzu wurde eigens das SAM Funktrainer-System angeschafft.

Dieses System erlaubt es uns, mit einem Luftgewehr realgetreu ein Schießen abbilden zu können, ohne dass eine einzige Kugel abgeschossen wird. Somit können auch schon Kinder ab dem sechsten Lebensjahr an das Schießen herangeführt werden.

Während der Trainingseinheiten wird den Kindern der richtige und sichere Umgang mit den einzelnen Sportgeräten (Gewehren) vermittelt. Weiterhin lernen sie Regeln zu akzeptieren, diese zu befolgen und sich zu konzentrieren. Auch die Team-Fähigkeit kann dabei erlernt werden. 

Der Schießsport fördert:

die Konzentration,  die Ausdauer bzw. das Durchhaltevermögen und die Team-Fähigkeit

Es zeigte sich, dass hier richtig investiert wurde. Dieses Trainingssystem wurde und wird weiterhin dankend angenommen.

Die Abteilung der Jungschützen übt in der Bürgerhalle an fast allen Freitagen, jeweils ab 14.00 Uhr. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Mit kameradschaftlichen Schützengruß

Friedhelm Jülich

Schießmeister und Jungschützenführer

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Für Montag, den 11.03.2019, 20:00 Uhr, lade ich hiermit zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Wirtz ein.

 

TOP 1    Begrüßung durch den Vorsitzenden

TOP 2    Gedenken für verstorbene Mitglieder

TOP 3    Verlesen der Niederschrift der JHV 2018

TOP 4    Jahresbericht 2018

TOP 5    Bericht des Kassierers

TOP 6    Kassenprüfungsbericht

TOP 7    Wahl Kassenprüfer für 2019

TOP 9    Jahresbericht des Jungschützenführers

TOP 10 Termine 2019

TOP 11 Verschiedenes

 

Mit freundlichem Schützengruß

Für den Vorstand

Paul Baumanns, Geschäftsführer